Montag, 27. Juli 2015

Lothar und Piz machen sich über mich lustig


Es ist Mittag, brütend heiss. Lothar hat seinen wohlverdienten Schattenplatz bekommen und ich auch, um den Schlaf wieder aufzuholen, der mir in der Früh wegen des frühen Aufbrechens geraubt wird. Was anderes kann man eh nicht machen, wenn das Thermometer 34 Grad zeigt und der einzig „kühle“ Ort der Schatten eines Baumes ist.
Also lieg ich grad und schlafe, als Piz sich den Platz hinter meinem Kopf aussucht, um sich auch einen ihrer verschiedenen kühlen Plätze zu verschaffen. Das macht sie, in dem sie sich eine kleine Kuhle gräbt um sich darin einzurollen. Nur das die Flugrichtung des ganzen Grubeninhalts auf mich fliegt, was sie aber nicht zu stören scheint. Erst als ich ein „Hee!“ rufe, begnügt sie sich mit der Tiefe ihrer Kuhle und rollt sich ein.
Nun bin ich natürlich wach und so brechen Piz unfreiwilligerweise (denn ihre Treue lässt es nicht zu mich alleine gehen zu lassen) und ich freiwilligerweise auf um eine Ruine in der Umgebung suchen, die sich aber nicht finden lassen will. Da es eh so heiss ist, ziehe ich es dann doch wieder vor Ruine Ruine sein zu lassen um meinen vorher abgebrochenen Mittagsschlaf fortzusetzen. Also liege ich wieder und bin grad am Einschlafen, als Lothar hinter mich tritt um in der Erde unter den schattenspendenden Bäumen - weshalb auch immer!!- auch anfängt mit den Vorderbeinen zu Scharren. Nur dass er mehr Erdreich bewegt bekommt wie Piz. Und wen dies wohl getroffen hat, könnt ihr euch auch vorstellen. Danke, ihr zwei!
Ach ja und Lothar: Kannst du mir erzählen, wo mein frisch gekaufter 1 kg Laib Dinkelvollkornbrot geblieben ist, welche eigentlich vorne in der Kutsche gelegen ist? Hättest du nicht ein verräterisches Stück Papier liegen lassen, hätte ich gedacht, er sei mir vom Wagen gefallen, so gut hast du selbst die Krümel verputzt!

Kommentare:

  1. Bestimmt hat Lothar seinen "Unschuldslamm"-Blick aufgesetzt. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wer bist du Schjo42, dass du diesen Blick kennst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin der Joachim, Tierliebhaber und stiller Bewunderer von Euch

      Löschen